Autoversicherung-Vergleich

unabhängig und unverbindlich vergleichen

Autoversicherung

 

Was versteht man unter der so genannten „Grünen Karte“?

Wenn im Versicherungswesen von der Grünen Karte die Rede ist, so bezieht sich dieses Dokument hauptsächlich auf den Bereich der Schadensabwicklung – nicht nur hierzulande, sondern insbesondere auch in den übrigen Ländern der Europäischen Union. Grundsätzlich gilt, dass diese Grüne Karte bei jeder Fahrt, die beispielsweise in das (europäische) Ausland führt, unbedingt mitzuführen ist.

Vergleich anfordern kostenlos & unverbindlich

Für den Fall, dass der Fahrzeughalter ohne diese Versicherungskarte in der Ukraine, Malta, Island, Mazedonien, Rumänien, Polen, Lettland, Albanien, Bosnien, Herzegowina oder in der Türkei „unterwegs“ ist, oder ist das entsprechende Landeskürzel auch „nur“ fehlerhaft aufgeführt, so ist er noch vor Ort verpflichtet, eine so genannte Grenz-Versicherung abzuschließen. Denn nur auf diese Weise kann ein Rundum-Versicherungsschutz gewährleistet werden – und die Fahrt kann weitergehen.

Jedes (Grenz-)Zollamt steht gern für die weitergehende Beratung zum Abschluss einer Grenz-Versicherung zur Verfügung.